home | musiker | audio | CD | konzerte | media | presse | links | kontakt deutsch | english


Konzertprogramme    
  „L´Esprit des Metropoles“ Madrid - Paris - Berlin
Der Aufbruchsgeist der Moderne in europäischen Hauptstädten des 20. Jahrhunderts ließ scheinbar unvereinbare Kunstrichtungen und Musikstile miteinander verschmelzen, die Synthese aus Traditionen der Kunstmusik und unterhaltend-folkloristischen Elementen inspirierte namhafte Komponisten zu ihren bekanntesten Werken. Die musikalische Farbpalette reicht vom folkloristisch geprägten Impressionismus eines Manuel de Falla über Igor Strawinskys Neoklassizismus und den revolutionär-unterhaltsamen Songs aus der Dreigroschenoper von Kurt Weill bis hin zur klassischen Moderne.
 
     
  Claude Debussy - Petite Suite
{1862-1918}
En Bateau
Cortège
Menuet
Ballet

Stephen Goss - Gnossiennes after Erik Satie
{*1964}
Gnossienne III
Gymnopedie III
Gnossienne IV
Gymnopedie I
Gnossienne II

Kurt Weill - Songs aus der Dreigroschenoper
{1900-1950}
Die Moritat von Mackie Messer
Die Ballade vom angenehmen Leben
Pollys Lied
Tango-Ballade
Kanonensong
{ arr.: N. Nashir}

Pause

Igor Stravinsky - Suite de Pulcinella nach Pergolesi
{1882-1971}
Sinfonia
Serenata
Tarantella
Minuetto e Final
{arr.: S. Hladek)

Manuel de Falla - El Sombrero de Tres Picos
{1876-1946}
Danza de los vecinos
Danza del Corregidor
Danza del molinera
{ arr.: S. Hladek}
 
     
  [zurück]  
     
     

 

 

Impressum   |